Häufige Fragen

Was ist Astrologie?

Astrologie ist die Lehre von der Zeitqualität. Zeitqualität ist unterscheidbar von der sogenannten Zeitquantität, welche wir mit Uhren und anderen Instrumenten messen. Zeitqualität lässt sich nicht messen, wohl aber beschreiben. Wir alle kennen das Gefühl, manchmal „zur richtigen Zeit am richtigen Ort“ zu sein. Die Dinge fühlen sich stimmig an, wir haben Rückenwind und alles geht ganz leicht von der Hand. Manchmal sperrt sich auch etwas, obwohl wir objektiv alles richtig machen. Wir planen und tun, und dennoch scheint das Gewünschte nicht zu gelingen, es fühlt sich an, als gäbe es einen unbegreifbaren Gegenwind. In so einem Fall kann es sein, dass die Zeitqualität gerade in eine andere Richtung weist.

 

In der Mythologie werden Zeitqualität und Zeitquantität durch die beiden Brüder Kairos und Kronos verkörpert. Kronos finden wir im Chronographen wieder, dem „Zeitschreiber“. Kronos entspricht in der römischen Mythologie Saturn, dem Herrn der Zeit. Kairos hingegen hat einen kahlen Kopf mit einem langen Schopf an der Vorderseite. Diesen muss man erwischen, von hier kommt der Spruch „die Gelegenheit am Schopf packen“. Zur richtigen Zeit auf den Zug aufspringen, weil die Gelegenheit sonst wieder vorbeigeht – das ist die Nutzung von Zeitqualität.