Stundenastrologie mit Sybille Mikula

10./11.03.2018 (Wien)

24./25.03.2018 (Graz)

 

 

Die Schule der Astrologie freut sich, mit SYBILLE MIKULA eine Astrologin gefunden zu haben, die uns auf nicht-deterministische Weise in die uralte Technik der Stundenastrologie einführen wird. Denn moderne Astrologie heißt auch, die Quellen wieder aufzuschließen und für den Menschen von heute nutzbar zu machen.

 

Stundenastrologie –
Die Urform der Astrologie

 

Die Stundenastrologie ist die älteste Form der Astrologie. In früheren Zeiten ließen Kaiser Städte nach astrologischen Berechnungen bauen, Feldherren fragten die Hofastrologen um Rat, wann in die Schlacht zu ziehen sei und Entdecker warteten auf den astrologisch richtigen Zeitpunkt zum Segel hissen.

 

Stundenastrologie ist Klassische Astrologie und unterscheidet sich in vielen Details von der psychologisch orientierten Astrologie. Doch obwohl klassisch, legt die Stundenastrologie nicht fest, sondern hilft dem Fragenden, den Keim der Antwort, der in ihm selbst liegt, ans Licht zu befördern.

„Wo ist meine Katze? Kommt sie zurück?“ So könnte zum Beispiel eine Frage für ein Stundenhoroskop lauten. Es sind die kleineren oder auch größeren Fragen des täglichen Lebens, die uns manchmal den Schlaf rauben, auf die wir aber im Geburtshoroskop keine Antwort finden...

 

Stundenastrologie ist die Kunst, konkrete Antworten auf konkrete Fragen zu finden. Die Fragen betreffen gewöhnlich eine Entscheidung oder ein Ereignis, über das Unsicherheit herrscht, zum Beispiel in den Bereichen Gesundheit, Beruf, Partnerschaft, Wohnen oder Reisen oder die Suche nach einem verlorenen Gegenstand oder Wesen. Es sind üblicherweise Fragen wie

 

· Soll ich den angebotenen Job annehmen?

· Ist Robert der richtige Partner für mich?

· Wird es mir gelingen, dieses Haus zu verkaufen?

· Wo ist meine Armbanduhr?

· Wann ist der richtige Zeitpunkt zur Eröffnung meines Geschäftes?

 

Wir werden an diesem Wochenende lernen, Stundenhoroskope auf die jeweilige Frage hin zu deuten. Dafür tauchen wir in einige Aspekte der Klassischen Astrologie ein. Anhand von Checklisten arbeiten wir uns durch eine Vielzahl verschiedener Fragehoroskope, lernen die Bestimmung von „Signifikatoren“, ihre Stärke oder Schwäche im Horoskop und werden merken, dass die Stundenastrologie mit einigen wenigen Faktoren auskommt, um eine klare Aussage zu treffen. Und das ist ihr Sinn.

Mein persönlicher Zugang:

In meiner astrologischen Beratungspraxis mag ich seit vielen Jahren nicht mehr ohne die Stundenastrologie arbeiten. Viele Fragen meiner KlientInnen sind weder durch das Geburtshoroskop noch durch Prognosetechniken zu beantworten. Wer einmal in die Kunst eingeführt wurde, ein Fragehoroskop gewissenhaft auszuarbeiten und zu beantworten, wird diese Technik künftig nicht mehr missen wollen.

 

Voraussetzung für dieses Wochenendseminar: Fundierte astrologische Kenntnisse. Grundkenntnisse der Klassischen Astrologie sind von Vorteil, aber keine Bedingung.

 


Sybille Mikula, Jahrgang 1956, geboren und aufgewachsen in Hamburg.

Seit 25 Jahren als beratende Astrologin und Energetikerin sowie als Seminarleiterin in diesen Bereichen tätig. Seit 1990 Wohn- und Wirkstatt in Wien.

Sybille über sich selbst: „Am liebsten bin ich Mutmacherin. Und Hebamme für das Größte und Schönste in jedem Menschen. Selbstzweifel und Kleinheitsprogramme haben wir genug – aber sich zu erkennen in all seinen Möglichkeiten, Differenzierungen, Talenten, Herausforderungen, Widersprüchen … dafür steht die Astrologie und dafür stehe ich als Astrologin.
http://www.lebendige-astrologie.at

 


Kurszeiten Wien:

Samstag 10.03.2018 von 14-19 Uhr

Sonntag 11.03.2018 von 10-18 Uhr

Kursort: Fokus Neubaugasse 44, 1070 Wien

 

Kurszeiten Graz:

Samstag 24.03.2018 von 14-19 Uhr

Sonntag 25.03.2018 von 10-18 Uhr

Kursort: Schule der Astrologie, Franziskanerplatz 13/2. Stock, A-8010 Graz

Einen Lageplan finden Sie hier.

 

Investition: Wochenend-Seminar (Sa+So) € 240,-
Im Seminarpreis enthalten sind sämtliche Unterlagen, kleine Erfrischungen sowie Kaffee/Tee und Kuchen am Sonntag Nachmittag. Wenn Sie von auswärts anreisen, empfehlen wir Ihnen gerne Übernachtungsmöglichkeiten.

 

Kontakt:

Andrea Konrad, Tel. +43 (0) 676 - 33 87 201    info@andreakonrad.com