TAROT Grundausbildung

Tarot lernen nach dem System von Waite, Crowley & Co an vier Intensiv-Wochenenden

"Das Rad des Tarot verkündet das Gesetz der Hathor" ist hier sinngemäß zu verstehen als

 

"DAS RAD DES TAROT VERKÜNDET DAS GESETZ DER NATUR",

 

wobei der Begriff "Natur" sich hier nicht auf sicht- oder messbare Phänomene beschränkt, sondern ganzheitlich gemeint ist und die innere Natur aller Wesen und Dinge mit einschließt. Dieses bekannte Buchstabenspiel steht als Kurzformel für die tiefe Weisheit, die in Form der archetypischen Bildersprache des Tarot wie ein Katalog menschlicher Erfahrungsmöglichkeiten von westlichen Denkschulen überliefert wurde.

 

In dieser Grundausbildung kommen wir dem westlichen "Weisheitsbuch in Bildern" auf mehreren Wegen näher. Die vier Wochenenden gliedern sich in folgende Themen auf:

 

1) DIE TRÜMPFE (oder großen Arkana) - ABENTEUERREISE DES LEBENS.

Die Trümpfe sind das Herzstück des Tarot, und ihre gegenseitigen Bezüge und Bedeutungen lassen sich auf vielen Ebenen erschließen. Wir erleben die archetypische Heldenreise des menschlichen Bewusstseins, wie sie in den 22 Trümpfen (oder großen Arkana) des Tarot dargestellt sind, lernen ihre vielschichtige Symbolik kennen und erfahren, wie wir sie als Schlüssel zu unserer inneren Entwicklung anwenden können. Weiters gibt es eine Übersicht über die wichtigsten Querverbindungen zu verwandten Disziplinen.

 

 

2) DIE ZAHLENKARTEN UND HOFKARTEN (kleine Arkana)

In den sogenannten Hofkarten und kleinen Karten (kleine Arkana) sind die vier "Farben" des Tarots - Stäbe, Kelche, Schwerter und Scheiben - in jeweils 10 Manifestationsstufen und 4 Kräftekombinationen vertreten. Es ist dies eine profunde Elementelehre, die dem/der genauen Betrachter/in gemeinsam mit den Trümpfen etwas an die Hand gibt, das treffend als "Landkarte des Bewusstseins" beschrieben werden kann. Wir werden uns mit allen Sinnen der Erforschung der 4 westlichen Elemente widmen, lernen wie sie kombiniert werden und wie sich die Zahlenkarten durch die Anordnung auf dem kabbalistischen Baum des Lebens logisch deuten lassen.

 

 

3) TAROT-PRAXIS zur Selbsterfahrung.

Die bekannteste Form der Beschäftigung mit dem Tarot ist die Divination, die Verwendung als Orakel. Wir werden einige gut erprobte Legesysteme kennenlernen und über diese praktische Anwendung auch die Unterscheidung zwischen einzelnen Tarotschlüsseln üben. Darüberhinaus gibt es auch noch weiterführende Anwendungsmöglichkeiten für die persönliche Selbsterfahrung, in die wir einen direkten Einblick erhalten werden.

 

 

4) TAROT-PRAXIS II + Ethik.

Kaum jemand befasst sich mit Tarot, ohne von seinem Umfeld über kurz oder lang um Kartendeutungen gebeten zu werden. Möchte man diesem Wunsch mit einem gewissen Maß an Verantwortungsgefühl begegnen, stellen sich einige Fragen: Welche Anliegen eignen sich für eine Kartendeutung? Welche Aussagen kann man mit Hilfe der Kartenbilder machen, welche nicht? Wo sind die ethischen Grenzen, an die es ratsam ist sich zu halten? Diese Fragen werden wir behandeln und weiters auch Elemente der lösungsorientierten Gesprächsführung kennenlernen. Und wir werden üben, üben, üben ...

 

Alle Teile der Tarot Grundausbildung sind sehr praxisnah gestaltet, sodass Sie in ein unmittelbares Erleben der darin enthaltenen "zeitlosen Weisheit" kommen können. Weiters gibt es ein umfangreiches Skriptum, mit dem Sie eine wertvolle Grundlage für Ihr weiterführendes Selbststudium in Händen halten.

Termine Wien

Wochenende 1: Trümpfe

Wochenende 2: Kleine Karten

Wochenende 3: Tarot-Praxis

Wochenende 4: Praxis II + Ethik

 

Neue Termine im Frühjahr 2017

 

Veranstaltungsort:

Wien (Seminarraum wird noch bekanntgegeben)

Termine Graz

Wochenende 1: Trümpfe

Wochenende 2: Kleine Karten

Wochenende 3: Tarot-Praxis

Wochenende 4: Praxis II + Ethik

 

Neue Termine im Frühjahr 2017

 

Veranstaltungsort:

Schule der Astrologie, Franziskanerplatz 13,, 8010 Graz


Kosten der Ausbildung:

Wochenende einzeln       € 180,-

Grundausbildung gesamt  € 560,- (4 Wochenenden; monatl. Teilzahlung möglich)

Im Kursbeitrag enthalten sind Erfrischungen sowie Kaffee/Tee & Kuchen an den Sonntag-Nachmittagen. Bei Buchung der gesamten Grundausbildung erhalten Sie ein ausführliches Skriptum zum weiterführenden Selbststudium. Wenn Sie alle 4 Wochenenden besucht haben, erhalten Sie am Ende ein Teilnahmezertifikat.



Abbildungen: Tarot Trumpf 10 "Das Schicksalsrad" / Trumpf 0 "Der Narr" (c) Königsfurt-Urania Verlag